a graphic of a person in a lab with the words quackertreated medical

News-Update - April 2023

von QuickBird Medical

1. DiGA-Update

Eine neue Anwendung wurde im Verzeichnis gelistet:

Novego: Ängste überwinden” bietet Menschen professionelle Unterstützung bei Panik, Phobien, sozialen Ängsten und generalisierten Angststörungen. Durch interaktive Übungen sollen Betroffene lernen, negative Gedanken zu erkennen und zu stoppen, sowie einen aktiven und selbstbestimmten Umgang mit der Angst zu pflegen.


Dies ist nach “Novego: Depressionen bewältigen” die zweite gelistete DiGA der IVPNetworks GmbH.


Derzeit sind 45 Anwendungen gelistet.


Das aktuelle
DiGA-Verzeichnis finden Sie hier: https://quickbirdmedical.com/diga-verzeichnis/

2. Verbraucher*innen nutzen mehr digitale Angebote

Seit Beginn der Corona-Pandemie nutzen 40 Prozent der Verbraucher*innen im Gesundheitsbereich vermehrt digitale Angebote. Das zeigt eine repräsentative Online-Umfrage des Marktforschungsinstituts "eye square" im Auftrag des Verbraucherzentrale-Bundesverbands (vzbv).


Bei der Frage nach konkreten Gründen für die Nutzung von digitalen Gesundheitsangeboten steht dabei mit 51 Prozent die Terminvereinbarung an erster Stelle, gefolgt von 35 Prozent, die digitale Tools für die Suche nach Ärtzen und Leistungserbringern nutzen.


Interessant ist auch, dass ein Drittel der Befragten digitale Angebote verwendet, um Gesundheitsprobleme zu identifizieren, die medizinische Versorgung zu organisieren und sich über gesundheitliche Themen zu informieren.


Weitere Nutzungsgründe finden sie in der Abbildung:

3. Ab Mai Umsetzung neuer Vorgaben zur IT-Sicherheit in Kliniken Pflicht

Ab dem 1. Mai müssen Krankenhäuser mit mehr als 30.000 stationären Fällen pro Jahr neue Sicherheitsvorgaben der Verordnung zum Schutz kritischer Infrastruktur (Kritis) umgesetzt haben.


Denn die Zahl der Cyberattacken auf Krankenhäuser war zuletzt stark angestiegen: Sie führten im vergangenen November zur Beeinträchtigung der IT des Klinikums Lippe in Ostwestfalen, gefolgt von Unzulänglichkeiten der Webseiten der Berliner Krankenhäuser Sankt Gertrauden und Franziskus. Ähnliche Vorfälle gab es dieses Jahr in den fränkischen Kliniken in Schwabach und Gerolzhofen.


Die neuen Regelungen betreffen etwa 150 Kliniken, die nun dazu verpflichtet sind, Systeme zu betreiben, die Cyberangriffe erkennen, neue Sicherheitsvorschriften für medizinische Geräte einzuhalten, und striktere Anforderungen für Daten-Backups nachzukommen. Krankenhäuser, die die Vorgaben nicht fristgerecht umsetzen, müssen mit Geldstrafen rechnen.


Zum ausführlichen Artikel des Handelsblatts: https://www.handelsblatt.com/inside/digital_health/kritis-vorgaben-fuer-cybersicherheit-in-kliniken-wird-strenger/29091356.html

4. AOK und MedKitDoc ziehen positives Fazit zu Telemedizin-Pilotprojekt in Pflegeheimen

Um den Herausforderungen von langen Anfahrtszeiten, Ärztemangel und hohem medizinischen Versorgungsbedarf in Pflegeheimen entgegenzuwirken, haben die AOK Nordost und MedKitDoc ein Pilotprojekt in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern gestartet, bei dem gerätegestützte Telemedizin in sieben Pflegeheimen und zehn Arztpraxen eingesetzt wurde.


Das Ergebnis war positiv: Die digitale Behandlung kann dazu beitragen, die Qualität der Versorgung zu sichern und zu verbessern.


Während des Pilotprojekts, das zwischen Juli 2022 und März 2023 stattfand, wurden telemedizinische Untersuchungen durchgeführt, die es ermöglichten, Patienten aus der Ferne mittels digitaler Technologie kurzfristig zu untersuchen.


Unterstützt durch eine Pflegekraft und mithilfe der Telemedizin-Produkte des Startups MedKitDoc, konnten Ärzte live die wichtigsten Vitalparameter und erstmals auch Herz- und Lungengeräusche mittels eines Stethoskops in einer Videokonferenz abhören. Dies ermöglichte ihnen, fundierte, datenbasierte Diagnosen zu stellen. Aufgrund dieser Erkenntnisse plant die AOK Nordost, die Telemedizin in der Pflege auszubauen.


Zur Pressemitteilung: https://www.aok.de/pk/cl/nordost/inhalt/geraetegestuetzte-digitale-fernbehandlung-soll-ausgebaut-werden/

DMEA Berlin

25. - 27.04.2023

Hier Termin vereinbaren