Cara Care für Reizdarm

Informationen zum positiven Versorgungseffekt

Anzuwenden bei
  • K58 Reizdarmsyndrom
  • K58.1 Reizdarmsyndrom, Diarrhoe-prädominant [RDS-D]
  • K58.2 Reizdarmsyndrom, Obstipations-prädominant [RDS-O]
  • K58.3 Reizdarmsyndrom mit wechselnden (gemischten) Stuhlgewohnheiten [RDS-M]
  • K58.8 Sonstiges und nicht näher bezeichnetes Reizdarmsyndrom
Medizinischer Nutzen:
  • Verbesserung des Gesundheitszustands
  • Verbesserung der Lebensqualität
Patientenrelevante Struktur- und Verfahrensverbesserung:
  • Bewältigung krankheitsbedingter Schwierigkeiten im Alltag
  • Gesundheitskompetenz

Angaben zur Interoperabilität

Zur Sicherstellung der Interoperabilität wurden unsere FHIR-Profile in einer FHIR-Registry veröffentlicht und ein Implementierungsleitfaden veröffentlicht. Verlinkung zur FHIR-Registry: https://simplifier.net/caracare

Informationen zur DiGA

Aufnahmedatum
December 26, 2021
Art der Aufnahme
Vorläufig
Kosten
718,20€ für 90 Tage
Diagnostisches Instrument enthalten
Nein
Schnittstelle zu externen Medizingeräten
Nein
Sehr hoher Schutzbedarf
Nein
Beteiligte Institutionen
IGES Institut GmbH, Friedrichstraße 180, 10117 Berlin // Prof. Dr. med. Martin Storr, Zentrum für Innere Medizin, Gauting und Zentrum für Endoskopie, Starnberg // Division of Gastroenterology, Beth Israel Deaconess Medical Center and Harvard Medical School, Boston, MA, United States

Medizinprodukt-Informationen

Zugelassen unter
MDD
Risikoklasse
I
Aufsichtsbehörde in
Berlin
Benannte Stelle
keine