Mika

Informationen zum positiven Versorgungseffekt

Anzuwenden bei:
  • C00 Bösartige Neubildung der Lippe
  • C01 Bösartige Neubildung des Zungengrundes
  • C02 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Zunge
  • C03 Bösartige Neubildung des Zahnfleisches
  • C04 Bösartige Neubildung des Mundbodens
  • C05 Bösartige Neubildung des Gaumens
  • C06 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Mundes
  • C07 Bösartige Neubildung der Parotis
  • C08 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter großer Speicheldrüsen
  • C09 Bösartige Neubildung der Tonsille
  • C10 Bösartige Neubildung des Oropharynx
  • C11 Bösartige Neubildung des Nasopharynx
  • C12 Bösartige Neubildung des Recessus piriformis
  • C13 Bösartige Neubildung des Hypopharynx
  • C14 Bösartige Neubildung sonstiger und ungenau bezeichneter Lokalisationen der Lippe, der Mundhöhle und des Pharynx
  • C15 Bösartige Neubildung des Ösophagus
  • C16 Bösartige Neubildung des Magens
  • C17 Bösartige Neubildung des Dünndarmes
  • C18 Bösartige Neubildung des Kolons
  • C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang
  • C20 Bösartige Neubildung des Rektums
  • C21 Bösartige Neubildung des Anus und des Analkanals
  • C22 Bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge
  • C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase
  • C24 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Gallenwege
  • C25 Bösartige Neubildung des Pankreas
  • C26 Bösartige Neubildung sonstiger und ungenau bezeichneter Verdauungsorgane
  • C30 Bösartige Neubildung der Nasenhöhle und des Mittelohres
  • C31 Bösartige Neubildung der Nasennebenhöhlen
  • C32 Bösartige Neubildung des Larynx
  • C33 Bösartige Neubildung der Trachea
  • C34 Bösartige Neubildung der Bronchien und der Lunge
  • C37 Bösartige Neubildung des Thymus
  • C38 Bösartige Neubildung des Herzens, des Mediastinums und der Pleura
  • C39 Bösartige Neubildung sonstiger und ungenau bezeichneter Lokalisationen des Atmungssystems und sonstiger intrathorakaler Organe
  • C40 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels der Extremitäten
  • C41 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels sonstiger und nicht näher bezeichneter Lokalisationen
  • C43 Bösartiges Melanom der Haut
  • C44 Sonstige bösartige Neubildungen der Haut
  • C45 Mesotheliom
  • C46 Kaposi-Sarkom [Sarcoma idiopathicum multiplex haemorrhagicum]
  • C47 Bösartige Neubildung der peripheren Nerven und des autonomen Nervensystems
  • C48 Bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums
  • C49 Bösartige Neubildung sonstigen Bindegewebes und anderer Weichteilgewebe
  • C50 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
  • C51 Bösartige Neubildung der Vulva
  • C52 Bösartige Neubildung der Vagina
  • C53 Bösartige Neubildung der Cervix uteri
  • C54 Bösartige Neubildung des Corpus uteri
  • C55 Bösartige Neubildung des Uterus, Teil nicht näher bezeichnet
  • C56 Bösartige Neubildung des Ovars
  • C57 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter weiblicher Genitalorgane
  • C58 Bösartige Neubildung der Plazenta
  • C60 Bösartige Neubildung des Penis
  • C61 Bösartige Neubildung der Prostata
  • C62 Bösartige Neubildung des Hodens
  • C63 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter männlicher Genitalorgane
  • C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
  • C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens
  • C66 Bösartige Neubildung des Ureters
  • C67 Bösartige Neubildung der Harnblase
  • C68 Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane
  • C69 Bösartige Neubildung des Auges und der Augenanhangsgebilde
  • C70 Bösartige Neubildung der Meningen
  • C71 Bösartige Neubildung des Gehirns
  • C72 Bösartige Neubildung des Rückenmarkes, der Hirnnerven und anderer Teile des Zentralnervensystems
  • C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse
  • C74 Bösartige Neubildung der Nebenniere
  • C75 Bösartige Neubildung sonstiger endokriner Drüsen und verwandter Strukturen
  • C76 Bösartige Neubildung sonstiger und ungenau bezeichneter Lokalisationen
  • C77 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung der Lymphknoten
  • C78 Sekundäre bösartige Neubildung der Atmungs- und Verdauungsorgane
  • C79 Sekundäre bösartige Neubildung an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen
  • C80 Bösartige Neubildung ohne Angabe der Lokalisation
  • C81 Hodgkin-Lymphom [Lymphogranulomatose]
  • C82 Follikuläres Lymphom
  • C83 Nicht follikuläres Lymphom
  • C84 Reifzellige T/NK-Zell-Lymphome
  • C85 Sonstige und nicht näher bezeichnete Typen des Non-Hodgkin-Lymphoms
  • C86 Weitere spezifizierte T/NK-Zell-Lymphome
  • C88 Bösartige immunproliferative Krankheiten
  • C90 Plasmozytom und bösartige Plasmazellen-Neubildungen
  • C91 Lymphatische Leukämie
  • C92 Myeloische Leukämie
  • C93 Monozytenleukämie
  • C94 Sonstige Leukämien näher bezeichneten Zelltyps
  • C95 Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps
  • C96 Sonstige und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes
  • C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen
Medizinischer Nutzen:
  • Verbesserung der Lebensqualität
Patientenrelevante Struktur- und Verfahrensverbesserung:
  • keine

Angaben zur Interoperabilität

Die Datenportabilität ist durch den Export der vom Nutzer / von der Nutzerin im Bereich Check-Up dokumentierten Daten (Symptome, Befinden) gewährleistet. Dieser Export kann in den App-Einstellungen jederzeit durch den/die Nutzer/in selbst angestoßen werden. Der Export erfolgt im menschenlesbaren Format als PDF und ist ausdruckbar. Um den Anforderungen an die technische und semantische Interoperabilität zu entsprechen, bietet die Fosanis GmbH den Datenexport darüberhinaus auch im FHIR Standard an. Die Daten werden als FHIR-Ressourcen-Bündel (vgl. https://www.hl7.org/fhir/bundle.html) exportiert bestehend aus Patientenprofil (vgl. https://www.hl7.org/fhir/patient.html) und Symptomdaten (als Beobachtungen, vgl. https://www.hl7.org/fhir/observation.html).

Informationen zur DiGA

Aufnahmedatum
March 25, 2021
Art der Aufnahme
Gestrichen
(aktuelle) Kosten
499,00 € für 90 Tage
Diagnostisches Instrument enthalten
Nein
Schnittstelle zu externen Medizingeräten
Nein
Sehr hoher Schutzbedarf
Nein
Beteiligte Institutionen
Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Universitätsklinikum Leipzig AöR, Philipp-Rosenthal-Straße 55, 04103 Leipzig // Bereich “Resilienz und Gesellschaft“, Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR) gGmbH, Wallstraße 7, 55122 Mainz // Clinical Research Organization (CRO), H.P. Zenner Clinical GmbH & Co. KG, Bismarckstr. 66, 72072 Tübingen

Medizinprodukt-Informationen

Zugelassen unter
MDD
Risikoklasse
I
Aufsichtsbehörde in
Berlin
Benannte Stelle
keine