priovi – digitale Unterstützung der Borderline-Behandlung

Informationen zum positiven Versorgungseffekt

Anzuwenden bei:
  • F60.31 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ
Medizinischer Nutzen:
  • Verbesserung des Gesundheitszustands
Patientenrelevante Struktur- und Verfahrensverbesserung:
  • keine

Angaben zur Interoperabilität

Zur Herstellung von Datenportabilität und semantischer und technischer Interoperabilität wird als Standard HL7® FHIR® (https://www.hl7.org/fhir/) mit dem MIO DiGA Toolkit in der Version DiGA Toolkit 1.0.0 (https://mio.kbv.de/display/DIGA1X0X0) verwendet.
Unter dem Menüpunkt “Persönliche Daten” sehen Nutzer einen Überblick über die von ihnen bearbeiteten Module und den Verlauf ihrer Selbsteinschätzung mittels der Skalen zur Selbsteinschätzung (z. B. Stimmungscheck). Diese Daten können über einen Button “PDF erstellen” als menschenlesbares Format exportiert werden.

Informationen zur DiGA

Aufnahmedatum
March 5, 2023
Art der Aufnahme
Vorläufig
(aktuelle) Kosten
855,82 €
(ursprünglicher) Herstellerpreis
855,82 €
Diagnostisches Instrument enthalten
Nein
Schnittstelle zu externen Medizingeräten
Nein
Sehr hoher Schutzbedarf
Nein
Beteiligte Institutionen
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck

Medizinprodukt-Informationen

Zugelassen unter
MDR
Risikoklasse
I
Aufsichtsbehörde in
Hamburg
Benannte Stelle
keine