sinCephalea

Informationen zum positiven Versorgungseffekt

Anzuwenden bei:
  • G43.0 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne]
  • G43.1 Migräne mit Aura [Klassische Migräne]
Medizinischer Nutzen:
  • Verbesserung des Gesundheitszustands

Patientenrelevante Struktur- und Verfahrensverbesserung:
  • keine

Angaben zur Interoperabilität

https://sincephalea.de/diga-informationen/#interoperabilit%C3%A4t
sinCephalea erfüllt die Anforderungen an die technische und semantische Interoperabilität. Das interoperable Datenformat basiert auf dem HL7/FHIR Standard. Weitere Informationen zum Standard finden Sie hier: https://simplifier.net/sincephalea-datenexport

Informationen zur DiGA

Aufnahmedatum
October 10, 2022
Art der Aufnahme
Vorläufig
(aktuelle) Kosten
690,00 € für 90 Tage
(ursprünglicher) Herstellerpreis
690,00 € für 90 Tage
Diagnostisches Instrument enthalten
Nein
Schnittstelle zu externen Medizingeräten
Nein
Sehr hoher Schutzbedarf
Nein
Beteiligte Institutionen
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (Campus Lübeck), Exzellenzzentrum Entzündungsmedizin, Institut für Medizinische Biometrie und Statistik, Universität zu Lübeck, Ratzeburger Allee, 23538 Lübeck

Medizinprodukt-Informationen

Zugelassen unter
MDR
Risikoklasse
I
Aufsichtsbehörde in
Schleswig-Holstein
Benannte Stelle
keine